Pflegetipps für Babys ersten Winter

Babys erster Winter – Frische Luft stärkt das Immunsystem und ist deshalb auch im Winter wichtig. Die starken Temperaturunterschiede zwischen drinnen und draußen sowie Kälte und Schnee strapazieren die zarte Babyhaut.

Gesicht und Hände sollten vHappy children in snowor dem Gang nach draußen mit einer speziellen Wind- und Wetterschutzcreme mit hohem Fettgehalt eingeschmiert werden. Wenn Schnee liegt ist außerdem eine Sonnencreme mit hohem Lichtschutzfaktor erforderlich.

Zu heiße und lange Bäder können Babys Haut austrocknen, deshalb maximal 10 Minuten Badezeit einplanen und anschließend eincremen.

Des Weiteren finden Sie auf der Seite wertvolle Tipps zur Pflege, Kleidung und dem Lüftungsverhalten in den Wohnräumen.

Fitness – Kraft, Ausdauer und Beweglichkeit trainieren

fitnesstraining - ausdauer, kraft, beweglichkeitFitness – regelmäßiges Fitnesstraining verbessert die Kondition, körperliche und geistige Leistungsfähigkeit und unterstützt die Gesundheit. In Kombination mit der richtigen Ernährung hält uns Sport also fit und gesund.

Idealerweise sollten beim Fitnesstraining die 3 Komponenten Kraft, Ausdauer und Beweglichkeit trainiert werden. So läßt sich eine gute allumfassende Fitness und optimaler gesundheitlicher Nutzen erzielen.

Krafttraining sorgt für die Kräftigung der Muskulatur und kann muskuläres Dysbalancen ausgleichen. So lassen sich durch das Hanteltraining gezielt spezielle Körperpartien aufbauen.

Ausdauertraining unterstützt die Fettverbrennung, Kondition und stärkt das Immun- und Herz-Kreislauf-System. Besonders beliebte Ausdauersportarten sind Laufen, Radfahren, Inline skaten und Rudern. Viele Ballsportarten verbessern ebenfalls Ausdauer und Kondition.

Ein gezieltes Beweglichkeitstraining / Stretching verbessert die Beweglichkeit, löst muskuläre Spannungen und kann das Verletzungsrisiko mindern.

Fitness ist gut dosiert und auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten also letztlich für jedermann und alle Altersklassen geeignet. Probieren Sie es doch einmal aus.


Sehenswürdigkeiten – Reiseziele weltweit

SehenswuerdigkeitenSehenswürdigkeiten, Reiseziele – Für Urlauber und Reisefreudige gibt es weltweit sehr viele schöne und interessante Regionen zu entdecken. Egal ob Städtetripps, Strandurlaub, Abenteuerurlaub in der Natur oder Clubangebote mit Kinderbetreuung und Sportangeboten, hier findet sich alles.

Afrika – die Länder dieses Kontinents haben eine Menge an Abenteuer und Naturerlebnissen zu bieten. Die Nationalparks ermöglichen das Beobachten wilder Tiere in ihrer natürlichen Umgebung und geführte Safaris in urigen Geländewagen sind unvergeßliche Erlebnisse.

Europa – gerade die großen Städte Europas laden zu kurzen Städtetrips ein und haben Touristen mit ihren Sehenswürdigkeiten wie Kirchen, Museen und Parks viel zu bieten. Wen es in die Natur zieht, für den gibt es insbesondere in Skandinavien viele idyllische Orte zu entdecken.

Australien – für viele Reiselustige immer noch das Abenteuer schlechthin und eine Lebenstraum. Down under zieht wohl jeden, der einmal dort war, in seinen Bann.


sinnvolle Diäten

sinnvolle diätWelche Diäten sind sinnvoll? – Gerade das Thema Diät bietet eine Vielzahl an Meinungen und Theorien, wie man denn nun am schnellsten und effektivsten abnehmen kann. Aufgrund unterschiedlicher Theorien darüber, wie Übergewicht entsteht, haben sich völlig verschiedene Ansätze entwickelt, welche Ernährung bzw. welche Nahrungsmittel die Gewichtsreduktion fördert.

Viele Diäten entbehren jeglicher wissenschaftlicher Grundlage und versprechen eine hohe Gewichtsreduktion in kürzester Zeit. Häufig kommt es nach der Durchführung einer solchen Diät zu einem Jojoeffekt und die verlorenen Kilo sind in kürzester Zeit wieder zurück. Oft sind es dann sogar ein paar mehr.

Welche Diäten sinnvoll sind und ein langfristiges Abnehmen ermöglichen, haben wir hier zusammengetragen.


Bodenbearbeitung

Gartenarbeit - BodenbearbeitungBodenbearbeitung / Umgraben – Beete für Gemüse und Blumen für die nächste Aussaat oder Pflanzung kann man bereits im Herbst vorbereiten. Boden bearbeiten – Auflockerung ohne Wenden mit Gartengeräten wie Sauzahn, Kultivator, Krail oder Hacke. Umgraben, Umspaten mit Spaten oder Grabegabel zur Verbesserung der Bodenqualität und für eine bessere Durchlüftung. Einbringen von Kompost und Mist zur Anreicherung des Bodens mit Nährstoffen. Tipps zur Nachbearbeitung des Bodens kurz vor der Aussaat.


Bewässerung der Pflanzen

Pflanzenpflege - BewaesserungBewässerung – Pflanzen im Garten gießen - Info´s zum Bewässern von Pflanzen. Die verschiedenen  Bewässerungsmethoden werden kurz erklärt und es gibt Tipps zum Gießen mit Gießkanne oder Gartenschlauch und der Bewässerung von Flächen mit Regnern, Perl- oder Tropfschläuchen. So kann man  im Garten automatische Bewässerungsanlagen installieren und nutzen.

Ernährung

Ernährung.nl - Diese Website bietet vielfältige Info´s zum Thema gesunde Ernährung. Rubriken sind unter anderem Nährstoffe, Lebensmittel, Ernährungspyramide, alternative Ernährungsformen, Diäten und Gewichtsreduktion, Nahrungsergänzungen, Zubereitung von Nahrungsmitteln und Speisen, individuelle Ernährung für bestimmte Personengruppen wie Kinder, Schwangere, Senioren oder Sportler.