Diät und gesunde Ernährung

Diät und Abnehmen Diät - Einseitige und kalorienreiche Ernährung und  Bewegungsmangel führen dazu, dass der Anteil Übergewichtiger immer mehr zunimmt. Gleichzeitg beschäftigen sich immer mehr mit dem Thema Diäten. Wie nehme ich am besten ab? Woran erkenne ich eine sinnvolle Diät? Wie vermeide ich den Jojo-Effekt?

Dauerhaft abnehmen lässt sich kaum mit einseitigen Crash-Diäten, sondern eher mit einer dauerhaften Ernährungsumstellung. Einige Diäten, wie die Brigitte-Diät oder die Schlank im Schlaf Diät nach Dr. Pape können bei dieser Umstellung helfen.
Damit man danach nicht wieder an Gewicht zulegt, sollte man auch nach der Diät auf gesunde, ausgewogene Kost und ausreichend Sport achten.
Wir haben einige Diäten für Sie unter die Lupe genommen.

Pflegetipps für Babys ersten Winter

Babys erster Winter – Frische Luft stärkt das Immunsystem und ist deshalb auch im Winter wichtig. Die starken Temperaturunterschiede zwischen drinnen und draußen sowie Kälte und Schnee strapazieren die zarte Babyhaut.

Gesicht und Hände sollten vHappy children in snowor dem Gang nach draußen mit einer speziellen Wind- und Wetterschutzcreme mit hohem Fettgehalt eingeschmiert werden. Wenn Schnee liegt ist außerdem eine Sonnencreme mit hohem Lichtschutzfaktor erforderlich.

Zu heiße und lange Bäder können Babys Haut austrocknen, deshalb maximal 10 Minuten Badezeit einplanen und anschließend eincremen.

Des Weiteren finden Sie auf der Seite wertvolle Tipps zur Pflege, Kleidung und dem Lüftungsverhalten in den Wohnräumen.

Gartenpflege im Winter

Die Gartenpflege im Winter hält sich für Hobbygärtner in Grenzen, denn tendenziell ist dies die ruhigste Zeit des Jahres. Jedoch darf auch zu dieser Jahreszeit die Gartenpflege nicht gänzlich vernachlässigt werden, sonst gibt es im Frühjahr ein böses Erwachen.

Garten im Winter

Frostempfindliche Pflanzen sollten einen guten Kälteschutz erhalten und nicht winterharte Pflanzen rechtzeitig ins Winterquartier geräumt werden.

Bäume und Sträucher sollten von größeren Schneemassen befreit werden, damit die Äste unter der schwere Last nicht brechen. In trockenen Wintern sollten vor allem immergrüne Pflanzen und winterharte Kübelpflanzen an frostfreien Tagen gegossen werden.

Eine Düngung in Form von reifem Kompost sorgt für eine gute Nährstoffversorgung.

Die Pflanzen im Winterquartier müssen regelmäßig gegossen und auf Schädlinge und Krankheiten kontrolliert werden. An frostfreien Tagen kann der Raum auch mal gelüftet werden.

 

 

Kindergeburtstag feiern

Kindergbeburtstag AbendessenDer eigene Kindergeburtstag ist für jedes Kind wohl das wichtigste Ereignisse des Jahres. Deshalb sollten Eltern das Kind in die Planung und Vorbereitung mit einbeziehen. Essen, Trinken, Dekoration, Spiele und Mitbringsel müssen besorgt und Einladungskarten geschrieben werden.

Immer größerer Beliebtheit erfreuen sich sogenannte Mottopartys. Themen wie Prinzessin, Pirat, Ritter sind sehr beliebt. Aber auch Dschungel- oder Märchenpartys sind möglich. Einladung, Essen, Spiele, Kostüme, Dekoration – eigentlich kann man so gut wie alles themengerecht gestalten.

Für diejenigen die dafür kein Zeit, Lust oder Platz haben, bestehen zahlreiche Möglichkeiten auswärts Kindergeburtstag zu feiern. Ob nun Indoorspielplatz, Zoo oder Kino, oftmals werden bereits fertige Pakete für Kindergeburtstag angeboten.

Internationale Küche – Rezepte aus aller Herren Länder

Die internationale Küche bringt Abwechslung und Vielfalt auf den Speiseplan. Neue Geschmacksvariationen und Gewürze lassen sich entdecken. Jeder Kontinent, jedes Land, ja sogar jede Region hat seine ganz typischen Gerichte, für die es bekannt ist.

Neben der weit verbreiteten FrScallops in Shell with Chili and Limeanzösischen, Chinesischen oder Italienischen Küche finden sich auch zahlreiche Gerichte, die vielleicht weniger bekannt sind, wie beispielsweise Kokos-Hackfleischbällchen aus Sri Lanka, Galuschki aus der Ukraine oder Polnischer Fischpudding.

Selbst Gerichte aus vergangenen Zeit, die damals hauptsächlich in der DDR bekannt waren, sind hier zusammengefasst.

Gehen Sie auf kulinarische Weltreise und bringen frischen Wind in Ihre Küche.